Produkt-Übersicht

Du planst einen Hortus oder eine Hortus-Lebensinsel und suchst noch passende Produkte dafür?

Hier findest du ausgewählte Produkte, die dir helfen, deinem Ziel schnell näher zu kommen. Alle hier angebotenen Pflanzen sind einheimisch oder Insektenfreundlich. Alle Artikel sind fair gehandelt. Viel Spaß wünscht dir das Team Lebensinseln beim Stöbern und Umsetzen deiner Ideen!

 

Übrigens:

  • Ein Hortus (lat. Garten) ist ein sog. "Drei-Zonen-Garten". Erdacht hat das Drei-Zonen-Modell Markus Gastl, der auch den ersten Hortus angelegt hat. Mehr zum Hortus Insectorum findest du unter: www.hortus-insectorum.de.
  • Den Gewinn aus dem Shop-Verkauf investieren wir in die Lebensinseln-Initiative (www.lebensinseln.org), also in die Schaffung von Vielfalt auf öffentlichen und gewerblichen Flächen.
  • Und nicht vergessen: Das sog. "Horteln" gebrauchter Gegenstände für einen 3-Zonen-Garten oder eine Lebensinsel und der Bezug von Waren aus unmittelbarer Umgebung sind in jedem Falle dem Kauf neuer Artikel vorzuziehen. Denkt an unsere Umwelt. Danke. :-)

Saatgut

Wildblumen-Saatgut (einheimisch, für 10 Quadratmeter)

Schon mit 10 Quadratmetern kann im heimischen Garten oder auf einer öffentlichen Fläche sehr viel erreicht werden, um das Insektensterben zu stoppen. Legen Sie doch ein Bienen-Beet oder einen Schmetterlingsgarten an. Intakte Natur schenkt uns Kraft und Lebensfreude. Das Wild-Saatgut von Rieger-Hofmann ist für unsere einheimischen Verhältnisse bestens geeignet und kommt mit minimaler Pflege und ohne Bewässerung zurecht.

Blumenwiese mit Gräsern (10m²)
ab 7,49 € 2 0,75 € / m2
Bunter Saum (10m²)
7,49 € 2 0,75 € / m2
Dachbegrünung / Saatgut (10m²)
7,49 € 2 0,75 € / m2
Feldblumenmischung (10m²)
7,49 € 2 0,75 € / m2
Fugenmischung (10m²)
7,49 € 2 0,75 € / m2
Wärmeliebender Saum (10m²)
7,49 € 2 0,75 € / m2

Wildblumen-Saatgut (einheimisch, 100g-Gebinde)

Hortus und Lebensinsel sind dafür bekannt, unsere hier heimischen Tieren zu unterstützen. Alle Saatgutmischungen von Rieger-Hofmann enthalten daher ausschließlich hier in Deutschland in bestimmten Regionen heimische Wildblumen und Acker-Wildkräuter. Diese sehen wunderschön aus und sind ein Paradies für unsere heimischen Insekten. Die 100-Gramm-Gebinde eignen sich für Ansaaten von über 10 Quadratmeter und dürfen im heimischen Garten wie auch in freier Natur ausgebracht werden.

Bei der Bestellung bitte für Ansaaten außerhalb des heimischen Gartens das jeweilige Gebiet der Ausbringung angeben. Vielen Dank.

Blumenrasen, Kräuterrasen (100 g)
ab 8,56 € 2 85,60 € / kg
Blumenwiese mit Gräsern (100 g)
ab 13,91 € 2 139,10 € / kg
Blumenwiese ohne Gräser (100 g)
ab 23,54 € 2 235,40 € / kg
Bunter Saum (100 g)
13,91 € 2 139,10 € / kg
Dachbegrünung / Saatgut (100 g)
36,38 € 2 363,80 € / kg
Feldblumenmischung (100 g)
9,63 € 2 96,30 € / kg
Fugenmischung (100 g)
85,60 € 2 856,00 € / kg
Mager- und Sandrasen (100 g)
ab 17,12 € 2 171,20 € / kg
Pflaster- und Schotterrasen (100 g)
ab 12,84 € 2 218,40 € / kg
Schmetterlings-/Wildbienensaum (100 g)
ab 17,12 € 2 171,20 € / kg

Wildstauden-Saatgut, einheimische Arten (10g-Gebinde)

Wildstauden aus dieser Kategorie sind besonders wertvoll für Wildbienen, Schmetterlinge und Käfer. Für ein Hortus-Staudenbeet sollte auf diese Pflanzen also keinesfalls verzichtet werden.

 

ACHTUNG: Bitte beachte, dass der Mindestbestellwert für Wildstauden-Saatgut 30,– € (brutto) beträgt! Da wir das Saatgut direkt vom Hersteller beziehen, müssen wir diese Mindest-Bestellmenge einhalten. Bestellungen die weniger als 30,– € (brutto) aus dieser Kategorie aufweisen können daher leider nicht bearbeitet werden. Vielen Dank!

Acker-Glockenblume
10,95 € 2 1.095,00 € / kg
Dunkel-Königskerze
5,95 € 2 595,00 € / kg
Gewöhnlicher-Natternkopf
5,95 € 2 595,00 € / kg
Heide-Nelke
8,95 € 2 895,00 € / kg
Heil-Ziest
6,95 € 2 695,00 € / kg
Kartäuser-Nelke
9,95 € 2 995,00 € / kg
Klappertopf
8,95 € 2 895,00 € / kg
Knäuel-Glockenblume
10,95 € 2 1.095,00 € / kg
Malve, Moschus-Malve
22,95 € 2 2.295,00 € / kg
Malve, Wilde-Malve
5,95 € 2 595,00 € / kg

Stauden

Stauden für Trockenbeet (Sedum, Sempervivum)

Trockengarten-Stauden wachsen sogar auf Sand und Steinen. Wenn du also passende Gewächse für deine Steingartenanlage suchst, findest du typische heimische Stauden in dieser Rubrik. Viele dieser Stauden sind als Wildform auch in der freien Natur zu finden – genau da, wo sonst nichts wächst, weil es sehr karg und mager dort ist.


Stauden Frühblühend

Manche der in dieser Rubrik aufgeführten, zumeist in Europa oder Deutschland heimischen, früh blühenden Wild-Stauden, öffnet schon kurz nach der Schneeschmelze ihre Kelche. Dies ist sehr wichtig für Insekten, die schon früh im Jahr unterwegs sind. Zudem lässt sich der Sommer so gefühlt schon früh starten, wenn bereits unter der schmelzenden Schneedecke die ersten Blüten herausspitzen.


Stauden Spätblühend

In dieser Rubrik findest du überwiegend in Europa heimische Stauden die noch bis spät ins Jahr blühen. In Kombination mit den Frühblühern entsteht so ein geschlossenes "Trachtfließband". Damit blüht zu jeder Jahreszeit etwas in deinem Garten (Hortus) oder auf deiner Lebensinsel. Für Insekten ist dies sehr wichtig, da sie so zu jeder Jahreszeit genügend Nektar und Pollen finden.


Kräuter für die Kräuterspirale

Mit einer Spirale aus Steinen mit Drainagekern, verschiedenen Substraten gefüllt mit einem Durchmesser von min. 3,50 Meter 

schaffst du verschiedene Mikroklimata. Dies ermöglicht Küchen- und Wildkräutern verschiedenster Arten dort zu wachsen. Wenn sie zur Blüte kommen, erfreuen sich oft viele Schmetterlinge und andere Insekten daran. Für einige Raupen sind diese Pflanzen wertvolle Futterpflanzen.

Baldrian
ab 3,95 € 2
Bärlauch
ab 3,95 € 2
Liebstöckel
ab 2,95 € 2
Pfefferminze
5,95 € 2
Rosmarin
ab 3,95 € 2
Salbei
ab 2,95 € 2
Thymian
ab 2,95 € 2
Zitronen-Melisse
ab 2,95 € 2

Gehölze

Gehölzset "Hortus-Lebensinsel"

In diesem Set einheimischer Gehölze findest du einen Querschnitt der wichtigsten heimischen Wildsträucher für Bienen, Wildbienen, Schmetterlinge, Vögel und Säugetiere.


Gehölzset "Vögel"

Sie beobachten gerne Vögel? Unsere heimischen Gartenvögel finden in der meist ausgeräumten Landschaft im Sommer wie im Winter meist nicht mehr genügend Futter, um ihre Jungen aufzuziehen oder selbst über die Runden zu kommen. Die in dieser Kategorie zusammengefassten Wildgehölze sind besonders gut geeignet als Vogelnährgehölze. Natürlich erfreuen sich im Frühjahr auch Bienen und Schmetterlinge sowie Käfer an den Blüten. Im Herbst und über den Winter werden die Beeren von Vögeln geerntet. Manche der Beeren sind auch für uns Menschen genießbar. Roh oder gekocht.

Bitte informieren Sie sich über eine evt. Giftigkeit!


Gehölzset "Wildbienen"

In Deutschland wird oft nur über die Honigbiene gesprochen. Die meisten Menschen wissen nicht, dass dies nur eine Art der über 550 in Deutschland heimischen Bienenarten ist. Daher ist es besonders wichtig unsere heimischen Wildbienen zu unterstützen die zum Teil spezialisiert sind auf bestimmte Blüten und nicht mit jeder Blüte etwas anfangen können. In diesem Set sind besonders wertvolle Sträucher mit Wildcharakter für Honig-Bienen und vor allem Wildbienen zusammengestellt.


Gehölzset "Säugetiere"

Neben Vögeln, Faltern und verschiedenen Bienen- und Hummelarten sind auch viele Säugetiere in Deutschland heimisch. Als erstes fällt uns gewiss der Igel ein und dann vielleicht noch das Eichhörnchen. Und wer lebt noch hier in Deutschland? Feldhamster, eine Menge verschiedenster Mäuse, Baumschläfer, Gartenschläfer, Siebenschläfer, Maulwürfe, Fledermäuse, und viele mehr. Diese finden in der freien Landschaft meist keine Nahrung mehr und ziehen sich in die unter 10% der Wälder Deutschlands zurück, die nicht für reinen Profit optimiert sind. Umso wichtiger ist es, in Knicks heimische Feldgehölze zu pflanzen oder im Hortus und diesen Tieren Lebensraum zurück zu geben. Dies ist wichtig, um das ökologische Gleichgewicht zu stabilisieren, mit Hilfe unserer heimischen Säugetiere.


Nisthilfen

Nisthilfen Vögel, Fledermäuse und Igel

Neben Nahrung ist für einheimische Nützlinge erst dann ein Biotop entstanden, wenn diese eine Nistmöglichkeit haben, um für ihren Nachwuchs zu sorgen. Durch sog. Natrumodule (siehe Buch "Drei-Zonen-Garten) kann aus natürlichen Materialien Unterkunft und Nistmöglichkeit für Insekten, Vögel und andere Nützlinge geschaffen werden. Daneben lassen sich gezielt Nistmöglichkeiten für einige einheimische Arten schaffen. Diese Nisthöhlen, Fledermauskästen, Vogelkästen, Wildbienenhotels und weitere sind hier zusammengestellt.


Nisthilfen Wildbienen

Die meisten Insekten Deutschlands brauchen strukturreiche Landschaften mit Totholz, abgebrochenen sandigen Kanten in Sandgruben und an Steilhängen an Flüssen. Doch einigen Wildbienen, Hummeln und Hornissen kann mit geeigneten Nisthilfen unter die Flügel gegriffen werden um ihre Nachkommen durch zu bringen.


Futterstationen

Futtersilos und -halterungen

Durch eine gezielte Ganzjahresfütterung – am besten mit Futtersilos, die nicht so leicht verschmutzen – kann die Vogelpopulation gezielt wieder aufgebaut werden. Eine Fütterung ist speziell im Winter und während der Brutzeit von hoher Bedeutung. Mit geeigneten, einheimischen Wildsträuchern (Beerensträuchern) können Vögel ab dem Herbst und über den Winter gezielt unterstützt werden. Auch die Samen von Blumenwiesen sind als Vogelfutter ideal geeignet. Denkt doch einmal drüber nach, einen Teil der Blühfläche im Herbst nicht zu mähen, sondern über den Winter stehen zu lassen.


Literatur

Bücher

Am besten gerüstet ist man für Naturgarten und Naturschutz durch geballtes Wissen aus der Fachliteratur. Diese kann Augen öffnen und dabei sehr unterhaltsam sein. Mit guten Gartenbüchern und Büchern über spezielle, wichtige Aspekte, wie zum Beispiel Wildbienen kann man erstaunliche Zusammenhänge der Natur begreifen. Dieser Perspektivwechsel kann Berge in Bewegung setzen.


Geschenke

Gutscheine

Geschenke für die Liebsten und die Natur gleichermaßen.


Der Lebensinseln-Shop unterstützt die Idee des Drei-Zonen-Gartens und der Lebensinseln. Mehr zum Drei-Zonen-Garten und den Lebensinseln findest du auch im Hortus-Netzwerk unter: www.hortus-netzwerk.de.


Saatgut: Unser autochthones Saatgut einheimischer Wildpflanzen (Wildkräuter, Wildblumen und Wildstauden) eignet sich besonders gut für Wildbienen, Hummeln, Schmetterlinge und alle hier in Deutschland heimischen Insekten. Daher legen wir großen Wert darauf, die Samen regionenspezifisch zu versenden. Der VWW (Verband deutscher Wildsamen) zertifiziert Hersteller wie Rieger-Hofmann dafür, ausschließlich Saatgut einheimischer Wildkräuter und Ackerblumen regional zu vermehren und in die jeweilige Herkunftsregion zurück zu führen. Bei uns kannst du dieses einheimische Saatgut bestellen. Das Saatgut für Wildstauden können wir leider nicht regionen-spezifisch versenden und empfehlen daher ein Ausbringen nur innerhalb von innerstädtischen Bereichen oder im privaten Garten. Vor einem Ausbringen der Wildstauden-Saaten in der freien Landschaft ist wegen der Konkurrenz zu vorhandenen Wildpflanzen abzuraten.
Gehölze: 
Unsere heimischen Vogelgehölze liefern wertvollen Nektar und Pollen. Für in Deutschland heimische Schmetterlinge, Wildbienen und andere Insekten, Säugetiere und Vögel sind alle Teile der Pflanzen genießbar. Die heimischen Stauden verlieren im Winter ihre grünen Blätter. Dann leuchten die Früchte und bieten Winterfutter für überwinternde Vogelarten.
Stauden: 
Große und kleine Stauden für Trockenbeete, Sumpfbeete und Blumenrabatten sind ebenfalls Bestandteil unseres Sortiments. Die regionalen Stauden sind besonders widerstandsfähig, da sie an die heimische Umgebung angepasst sind. Mit dem richtigen Untergrund gedeihen die Stauden unkrautfrei und brauchen nicht einmal eine Bewässerung. Die wertvollsten Stauden für Naturgärten wie Hortus oder Ausgleichsflächen wie Lebensinseln können bei uns bestellt werden.

Kräuter: Unsere Küchenkräuter eignen sich hervorragend für eine Kräuterspirale. Wenn du etwas Geduld hast und nicht alles in der Küche verwertest werden die Kräuter blühen. Viele Kräuter sind wertvolle Nährpflanzen für Schmetterlingsraupen und bieten auch Nektar für Schmetterlinge und Bienen. Der Schwalbenschwanz beispielsweise braucht vor allem Ackerwildkräuter und auch Küchenkräuter, um seine Raupen zu ernähren.

Nisthilfen: Unsere Nisthilfen, handgefertigt aus dem Hortus-Netzwerk oder von Schwegler sind sehr hochwertig verarbeitet und daher langlebig. Alle Nistmöglichkeiten zur Unterstützung heimischer Insekten, Säugetiere und Vögel sind praxiserprobt. Zur Anbringung der Nisthilflen ist im jeweiligen Artikel eine genaue Beschreibung zu finden. Tipps dazu, ,wie Wildbienen und andere Insekten, Vögel und Fledermäuse in ihrem jeweiligen Lebensraum am besten zu unterstützen und zu fördern sind, damit die Population vermehrt werden kann findet ihr in den jeweiligen Fachbüchern zum Thema.

Literatur: Wir bieten Bücher und Broschüren zum Thema Hortus, Lebensinsel, Naturgarten, Vögel, Wildbienen und allen verwandten Themen rund ums Gärtnern nach dem 3-Zonen-Modell und der Permakultur.